MAIK GRÄF

STUDIO RESIDENCY 1

15. – 29. Januar 2021

Maik Gräf ist Bildender Künstler und Fotograf aus Hamburg. Die empfindlichen Oberflächen analoger Fotografie bilden die Grundlage, auf der er sich mit Themen queerer Identität, Emotionalität und Empfindsamkeit auseinandersetzt. Im Rahmen der Studio Residency arbeitet er an Malereien und Verbindungen zu seiner bisherigen Praxis.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Ausstellungen und getagged . Bookmarken: Permanent-Link. Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.
  • Projektarchiv